§ 57a- Überprüfung

In Österreich ist es gesetzlich so geregelt, dass der Besitzer eines Fahrzeuges, dieses regelmäßig und zu festgelegten Zeitpunkten in einer ermächtigten Fachwerkstätte überprüfen lassen muss. Bei neuen PKW´s erfolgt dies nach drei Jahre zum ersten Mal, danach nach zwei Jahren und später jährlich. (ausgenommen Taxis, Einsatzfahrzeuge, usw.) Ausschlaggebend hierfür ist die Erstmalige Zulassung, wo das Monat bzw. Jahr der erstmaligen Anmeldung festgelegt ist. Man kann sein Fahrzeug bereits einen Monat früher überprüfen lassen und es gibt die Möglichkeit das Pickerl 4 Monate nach der Fälligkeit zu machen. (z.B. Erstmalige Zulassung Jänner 2000 – Sie können die Überprüfung bereits im Dezember durchführen lassen oder können maximal bis Ende Mai mit Ihrem Fahrzeug fahren! Beachten Sie aber das es sich bei Überzug der 4 Monate um ein österreichisches Gesetz handelt und in diesem Falle nicht im Ausland fahren dürfen, da es dort keine Gültigkeit hat und bestraft wird, vor allem besonders in Ungarn. Bei der Überprüfung wird Ihr Fahrzeug in den Punkten Verkehrs- und Betriebssicherheit sowie Umweltverträglichkeit geprüft, damit Sie auch wieder ein weiteres Jahr sicher unterwegs sein können!

skyline Überprüfung


Copyright © 2016 - All rights reserved.